Inhalt - 4 - Aus der Traum – wenn das Heimetli plötzlich illegal wird

Aus der Traum – wenn das Heimetli plötzlich illegal wird

Details zur Sendung

Dutzende Holzhütten im lauschigen Krienser Hochwald stehen ausserhalb der Bauzone und müssen möglicherweise abgerissen werden. Für viele Eigentümer eine Katastrophe.

Am Fuss des Pilatus, mitten im Krienser Hochwald, haben Häuschenbesitzer jahrzehntelang ohne Genehmigung gebaut oder bestehende Hütten erweitert. Doch das Bundesgericht verfügte 2010 den Abriss eines Häuschen. Jetzt überprüft die Gemeinde Kriens alle Baubewilligungen und stellt fest, dass viele Häuschen illegal sind. Etliche Eigentümer müssen nachträglich Baubewilligungen einreichen oder ihr Heimetli abreissen. Entstanden ist die Situation nicht zuletzt wegen der Nachlässigkeit der Gemeinde, denn die Bauten wurden zum Teil jahrzehntelang geduldet. „Beobachter“-Berater Jürg Keim unterstützt drei Eigentümer beim Spiessrutenlauf vor den Behörden und hilft bei der Beantwortung dringlicher Fragen: Können die Hütten nachträglich legalisiert werden?

Ausstrahlung
  • SRF zwei: Mittwoch, 16. Oktober 2013, 19.00 Uhr
  • SRF 1: Sonntag, 20. Oktober, 18.15 Uhr

Thema der Woche: Wohneigentum

HelpOnline

Sie haben noch weitere Fragen zu Themen «Wohnen»? Auf HelpOnline finden Sie Antworten auf die wichtigsten Rechtsfragen - schnell, einfach und rund um die Uhr.

zum Bereich «Wohnen» auf HelpOnline

Ihr Kommentar zur Sendung

    • Kommentare

      (0)
      • Zu dieser Sendung sind noch keine Kommentare verfasst worden.
    • Kommentar schreiben

      Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst einloggen oder neu registrieren.

      Anmelden